Fortifikation Hauenstein Background

Christian Rieder | CRinfo.ch

Auf diesem Kanal hören Sie Hintergrundinformationen zur Fortifikation Hauenstein. Die Fortifikation Hauenstein war von 1914 bis 1918 eine wichtige, 48 Kilometer lange Kette von Verteidigungsanlagen im Baselbieter und Solothurner Jura. Sie bestand aus rund 500 Tief- und Hochbauten und war auf 45’000 Soldaten ausgelegt. Die heute noch sichtbaren Spuren und Relikte der Schweizer Verteidigungsanlagen aus dem Ersten Weltkrieg werden vom Verein Fortifikation Hauenstein als Mahnmal bewahrt. Sie liegen in einem der schönsten Wandergebiete der Schweiz, Teile davon auf einer Höhe von über 1100 m ü. M.

More ways to listen