Unter dem Thema »Barock@home« bieten die Podcasts einen sehr persönlichen Streifzug durch die Musik des Barocks, der sich mit der ›privaten Seite‹ des Barocks anstelle der immer mit dieser Epoche assoziierten, prachtvollen und repräsentativen Seite beschäftigt. Dabei erklingen Werke von Händel, Monteverdi, Schütz und Bach. Es spielt die Gaechinger Cantorey unter dem Dirigat von Akademieleiter Hans-Christoph Rademann, es liest Stefan Müller-Ruppert und es diskutieren Hans-Christoph Rademann und Chefdramaturg Henning Bey.

More ways to listen