Trennung in Freundschaft - über einvernehmliche Scheidungen, Trennungen und andere Beziehungsthemen

Thomas Harneit

Bei "Trennung in Freundschaft" geht es um Beziehungen, Krisen, Trennung, Scheidung, Psychologie, Kommunikation, Konflikte und auch Versöhnungen. Wenn die Ehe endet und eine Trennung und Scheidung nicht abwendbar ist, dann sollte sie wenigstens friedlich geschehen anstatt eines Rosenkrieges. Für eine einvernehmliche Scheidung mit nur einem Anwalt gibt es viele gute Gründe. Die Kinder müssen weniger unter der Scheidung leiden und es spart Zeit, Geld und Nerven. Emotionale Verletzungen, fehlende Kommunikation und sich wiederholende Konflikte verhindern oft, dass es noch friedliche Lösungen gibt. Thomas Harneit ist Beziehungscoach, Mediator und Paarberater und unterstützt Paare dabei, diesen Weg gemeinsam zu gehen. Meinungsverschiedenheiten werden in der Mediation anstatt in der Gerichtsverhandlung geklärt. Und emotionale Verletzungen, Konflikte, Trennungsschmerz oder traumatische Erfahrungen werden ebenfalls aufgelöst. Dabei ist auch eine Versöhnung und Rettung der Beziehung nicht ausgeschlossen sondern - sofern möglich - erwünscht.

More ways to listen